FH Gießen-Friedberg - Bachelor Studium Biomedizinische Technik

Hochschule:Fachhochschule Gießen-Friedberg (FH Gießen-Friedberg)
Bundesland:Hessen
Studiengang:Bachelor Studium Biomedizinische Technik
Studiendauer (Regelstudienzeit):7 Semester
Abschluss:Bachelor of Science (B.Sc.)
Voraussetzung zur Zulassung:Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder von der zuständigen Schulbehörde als gleicherwertig anerkannter Schulabschluss
BesonderheitenStudienbeginn zum Wintersemester

Das Studium der Biomedizinischen Technik qualifiziert für interdisziplinäre Aufgaben in Medizin und Technik. Die Absolventinnen und Absolventen sorgen für Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit bei Entwicklungen, Erprobungen und Betrieb medizinischer Geräte und Anlagen.

Sie arbeiten überall dort, wo fachübergreifende Kenntnisse in den Ingenieurwissenschaften - insbesondere in der Elektrotechnik und Elektronik -, der Biophysik und der Physiologie benötigt werden. Einsatzorte sind Kliniken, Dienstleistungsunternehmen oder die medizintechnische Industrie.

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Science (B. Sc.) ab. Nach Abschluss kann konsekutiv der dreisemestrige Master-Studiengang MEDIZINISCHE PHYSIK belegt werden, der zum Master of Science führt.