FH Koblenz - Bachelor Studium Optik und Lasertechnik

Hochschule:Fachhochschule Koblenz (FH Koblenz), RheinAhrCampus Remagen
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Studiengang:Bachelor Studium Optik und Lasertechnik
Studiendauer (Regelstudienzeit):6 Semester
Abschluss:Bachelor of Science (B.Sc.)
Voraussetzung zur Zulassung:Fachhochschulreife oder Abitur
Besonderheiten-

Ziel des Studienganges Lasertechnik ist der/die Diplom-ingenieur/in mit einer breiten Grundlagenausbildung in der physikalischen Technik und vielseitigen Spezialkenntnissen der Lasertechnik, wie sie in den verschiedenen Berufsfeldern in Industrie und Forschung heute gefordert sind.

Die Praxisnähe der Ausbildung wird durch aus der Berufspraxis kommende Dozenten, durch Projekt- und Praxisarbeiten, durch das Praxissemester sowie durch gemeinsam mit einschlägigen Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen betreute Diplomarbeiten erreicht. Durch Einbindung der Studierenden in Vorhaben der angewandten Forschung, Entwicklung und Weiterbildung wird der Praxisbezug des Studiums verstärkt; hierfür stehen am RheinAhrCampus Remagen eigene Innovationsflächen zur Verfügung.

Studieninhalte

Das Studium der Optik und Lasertechnik gliedert sich in sechs Semester, in die ein Praxisprojekt und ein Bachelorarbeit integriert sind. Neben den naturwissenschaftlichen Grundlagen in Physik, Mathematik und Chemie, die während der ersten drei Semestern breiten Raum einnehmen, werden bereits von dem ersten Semester an technische Fächer wie Informatik, Elektronik, Signalverarbeitung und Mess-, Sensortechnik gelehrt. Darauf aufbauend werden in den folgenden Semestern die erworbenen Kenntnisse in fachübergreifenden Lehrveranstaltungen ergänzt. Die fachliche Vertiefung findet in Spezialvorlesungen und Praktika wie Lasermesstechnik, Lasermaterialbearbeitung, Optik, Laserphysik und optische Gerätetechnik statt.